Google+

Finanzplan 2013

Der Finanzplan der EnergieGenossenschaft wurde in der Generalversammlung vom 13.11.2012 vorgestellt und von den Mitgliedern genehmigt. Es werden Einnahmen und Ausgaben dargestellt und der Investitionsrahmen für das Jahr 2013 geregelt.

Gewinn und Verlustrechnung

Erträge
1. PV-Anlage, weitere Anlagen 11.986 €
Aufwendungen  
Rückstellungen für Reparatur und Rückbau 854 €
Abschreibungen 6.152 €
Pacht Dächer 502 €
Büroaufwand 100 €
Versicherung, Gebühren, Beiträge 525 €
Rechtsformkosten (u. a. Prüfung) 800 €
Zinsaufwand Überbrückungskredit 3 % für 4 Monate 100 €
Löhne und Gehälter, inkl. Sozialabgaben 0 €
Steuern 0 €
Öffentlichkeitsarbeit 1.200 €
Gesamt Aufwendungen 10.233 €
Saldo Aufwendungen und Erträge + 1.765 €

Zahlungsfähigkeitsrechnung

Investitionsausgaben 75.000 €
Kredittilgung 10.000 €
Summe der Ausgaben 85.000 €
* Einzahlungen auf Geschäftsanteile (geschätzt) 40.000 €
Kredite 10.000 €
Zuschüsse 0 €
Summe der Einnahmen 50.000 €
Liquiditätsüberdeckung aus 2012 36.960 €
Summe der Einnahmen plus Liquiditätsüberdeckung 2012

86.960
Liquiditätsüberdeckung 2013 + 1.960 €

* Die Energiegenossenschaft geht davon aus, dass im Jahr 2013 etwa 40 neue Mitglieder in die Genossenschaft eintreten und im Durchschnitt 2 Anteile erworben werden (40.000 €).