Google+

Windpark Niestetal / Söhrewald liegt deutlich über Soll!

13.03.2016 - Seit über zwei Jahren produzieren die 7 Windkraftanlagen des Windparks Söhrewald/Niestal weithin sichtbar sauberen Strom für die Region. Und nach zwei Jahren können wir feststellen: Das läuft richtig rund!  Die Stromerträge im Jahr 2014 entsprachen in etwa den Prognosen, obwohl zwei der Anlagen durch Blitzeinschläge für mehrere Monate stillstanden. Deshalb blickten wir damals schon vorsichtig optimistisch in das Jahr 2015 in Bezug auf die zu erwartende Stromernte.

2015 wurden Erwartungen deutlich übertroffen
Das Ergebnis von 2015 hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen, denn es liegt um mehr als 25 % über den prognostizierten Erträgen! Das ist auch deshalb bemerkenswert, weil 2015 zwar ein gutes Windjahr war, aber nicht so außergewöhnlich windreich, dass wir die Erträge von 2015 als einmaligen "Ausreißer" nach oben ansehen müssten."

Somit bestätigen die ersten beiden Betriebsjahre des Windparks eindrucksvoll unsere Kernaussage: Windkraftanlagen sind ein wichtiger und zuverlässiger Baustein zur Umsetzung der regionalen Energiewende und sie verringern die Abhängigkeit von Stromimporten aus Atom- und Kohlekraftwerken!

Außerdem können wir davon ausgehen, dass auch die zukünftigen Erträge die ursprünglichen Prognosen übertreffen werden und die ersten Gewinnausschüttungen der früher als prognostiziert erfolgen können.

Der Windpark Stiftswald geht im Sommer 2016 in Betrieb!
Der Bau des Windparks Stiftswald geht zügig voran, im Frühsommer werden die ersten Anlagen fertiggestellt sein und bald darauf müssen wir entscheiden, ob und in welcher Höhe wir uns beteiligen wollen.

Die guten Erträge des Windparks Söhrewald/Niestetal und die positiven Erfahrungen, die wir in der bisherigen Zusammenarbeit mit dem Projektentwickler, den Städtischen Werken Kassel gesammelt haben, bestärken uns in der Absicht, uns mit mindestens 500.000,- € an der zukünftigen Betreibergesellschaft des Windparks zu beteiligen.

Mitglied werden und profitieren
Dies können wir nur erreichen, wenn:

  • viele unserer Mitglieder ihre Anteile aufstocken
  • wenn wir neue Mitglieder gewinnen
  • wenn Sie eine Mitgliedschaft verschenken

Deshalb möchten wir Sie bitten, in Ihrem Bekannten- und Freundeskreis auf eine mögliche Mitgliedschaft in unserer EnergieGenossenschaft KaufungerWald hinzuweisen.