Google+

Seit dem 18. Dezember 2014 sind wir unserem Ziel umweltfreundliche, sichere und bezahlbare Energie in der Region und für die Region - wieder einen Schritt näher gekommen. Die Beteiligung am Windpark Söhrewald / Niestetal ist einer von vielen Meilensteinen auf dem Weg dorthin.

 Logo Windpark

Neben der EnergieGenossenschaft Kaufungerwald haben sich weitere Engergiegenossenschaften und Gemeinden in der Region an dem Projekt beteiligt. Insgesamt hat die Städtische Werke AG  Anteile im Wert von knapp sieben Millionen Euro an weitere Anteilseigener übertragen. Siehe auch "Eine ganze Region steht zur Windkraft"

Die fünf Windkraftanlagen am Standort Söhrewald und die zwei Windkraftanlagen am Standort Niestetal erzeugen zusammen mit der PV-Freiflächenanlage "Sandershäuser Berg" rund 45.500 MWh Energie pro Jahr. Das entspricht dem Energiebedarf von zirka 15.000 Haushalten.

Wenn Sie sich genauer über das Projekt informieren möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Webseite. Dort finden Sie nicht nur die technischen Informationen sondern können auch mit einer interaktiven 360° Panorama-Aufnahme die Windkraftanlage „Söhre2" aus ungewohnter Perspektive erleben.

 Zur Webseite: www.wp-sn.de