Google+

Pressearchiv

Energiegenossenschaft plant weitere Anlagen

Foto des Solardaches Holger Schindler HNA

83 setzen bereits auf Solarstrom
Quelle: HNA 19.11.2012 - Wenige Wochen nachdem sie ihre Pilotanlage auf dem Dach des Bürgerhauses in Betrieb genommen hat, plant die in diesem Jahr gegründete Energiegenossenschaft Kaufungen bereits den Bau weiterer Fotovoltaikanlagen. Das teilte die Genossenschaft in ihrer Generalversammlung mit. Ein hoher Anteil des von den neuen Anlagen erzeugten Solarstroms soll Verbrauchern in Kaufungen zur Verfügung gestellt werden. 

Weiterlesen: Energiegenossenschaft plant weitere Anlagen

Solar-Module liefern jetzt Strom

Das letzte Modul; Foto: Energiegenossenschaft

Fotovoltaikanlage auf dem Dach des Bürgerhauses ist erstes Projekt der Energiegenossenschaft Kaufungen
Quelle: HNA 05.11.2012 - „Wir werden in zehn Jahren unglaublich stolz sein, was wir geleistet haben“, sagte Vorstand Burkhard Rexmann während der Inbetriebnahme der ersten Fotovoltaikanlage der Energiegenossenschaft Kaufungen. Seit 1. November 2012 liefern die auf dem Dach des Bürgerhauses installierten Solar-Module Strom. Die Energiegenossenschaft strebt jetzt eine Beteiligung an dem geplanten Strom-Versorgungswerk der Gemeinde Kaufungen mit den Städtischen Werken Kassel an.

Weiterlesen: Solar-Module liefern jetzt Strom

Unabhängig sein von Konzernen

Burkhard Rexmann; Bild: Dilling

Interview mit Vorstandsmitglied Burkhard Rexmann
Quelle: HNA 25.09.2012 - Im Mai hat sich die Energiegenossenschaft Kaufungen gegründet. Sie will die Energiewende in der Lossegemeinde voranbringen: eine nachhaltige und preisgünstige Energieversorgung mit eigenem Netz, eigener Stromerzeugung und eigenem Vertrieb.

45 Bürger wurden damals sofort Mitglied und bescherten der Genossenschaft ein Startkapital von 22 500 Euro. Wir sprachen mit Vorstandsmitglied Burkhard Rexmann über die Perspektiven der Energiegenossenschaft.

Weiterlesen: Unabhängig sein von Konzernen

Energiewende - Visionen für Kaufungen

Foto: Gemeinde Kaufungen

Infoveranstaltung in der Haferbachhalle in Niederkaufungen
Quelle: Kaufunger Woche 20.10.2012 - Der Topmanager eines Energiekonzerns darf nur einer einzigen Sache verpflichtet sein - dem Wohl der Aktionäre. Tut er das nicht, macht er sich im Unternehmenssinne strafbar", ließ Burghard Rexmann die etwa 80 Besucher wissen, die sich am 27. September 2012 in der Haferbachhalle zur Informationsveranstaltung der Gemeinde Kaufungen und der EnergieGenossenschaft Kaufungen i.Gr. eingefunden hatten.

Weiterlesen: Energiewende - Visionen für Kaufungen

Keine Windkraftanlagen am Sensenstein

Windkraftanlagen abgeblasen; © Bild HNA

Quelle: HNA, 15.06.2012 - Nieste und Kaufungen verabschieden sich von Windkraft-Plänen.

Wäre alles so gekommen wie geplant, dann wäre die Kreisstraße zwischen Heiligenrode und der Kreuzung unterhalb des Sensensteins bei Nieste in ein paar Jahren zu einer spektakulären Route geworden.

Weiterlesen: Keine Windkraftanlagen am Sensenstein